Skip to main content

Soziale Betreuung

Eingehen auf Ihre Bedürfnisse.

Angebot und Aktivitäten des Betreuungsdienstes orientieren sich an den individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Biographien eines jeden einzelnen pflegebedürftigen Menschen im Haus Emmaus. Aspekte wie Religion, Abstammung und kulturelle Hintergründe finden dabei Beachtung.

Im Haus Emmaus ist der Betreuungsdienst für die Organisation und Durchführung von Festen und Veranstaltungen, Ausflügen, Kleider- und Schuhverkauf, Konzerte, und die monatlich erscheinende Hauszeitung zuständig.

Die zusätzlichen Betreuungskräfte arbeiten intensiv an den Fähigkeiten und an den einzelnen Bewohnern orientiert und machen folgende Angebote: Einzel- und Gruppenangebote, Spielangebote, Kleingartenarbeit, Singen, Gedächtnistraining, Backgruppe, Sitzgymnastik, Förderung der Mobilität, Spaziergänge, gemeinsames Einkaufen, Unterstützung bei der Videotelefonie / Aufrechterhaltung von Kontakten außerhalb der Einrichtung, Vorlesen, basale Stimulation, Wellness-Nachmittage, Gestaltung persönlicher Geburtstagsfeiern, Bastel- und Malangebote, Wunschkonzerte, Sterbe- und Trauerbegleitung, Begleitung beim Einzug, ein offenes Ohr haben, Zuhören, Gesprächsführung, Hilfe zur Selbsthilfe.

Ausflüge, Feste und Veranstaltungen werden oft von unseren Ehrenamtlichen begleitet, so dass es uns möglich ist, auch größere Ausflüge zu organisieren. Das Haus Emmaus ist stadtbekannt, dass es immer mit voller Elan auf folgenden Festen und Veranstaltungen anzutreffen ist: Oberurseler Weihnachtsmarkt, Brunnenfest, Oberurseler Kerb, Veranstaltungen in der Stadthalle und Singen in der Alten Wache in Oberstedten.

Die personelle Ausstattung des Betreuungsdienstes ist an die Vorgaben des Sozialgesetzbuch XI (SGB XI) gebunden.