Skip to main content

Pflegeplätze für Menschen mit Demenz

Es ist schön, wenn man sich bis ans Ende seines Lebens selbst versorgen kann und ohne fremde Hilfe auskommt. Doch einige unserer Mitmenschen können dies nicht.

Wir arbeiten nach einem integrativen Konzept, somit gibt es keine spezifischen Bereiche für dementiell veränderte Menschen. Wir versuchen diese in das tägliche Tagesgeschehen wie selbstverständlich mit einzubeziehen. Da wir den Menschen, die bei uns einziehen, zusagen, dass sie in ihrem Zimmer bleiben können, egal wie stark sich die Hilfebedürftigkeit (körperlich und / oder psychisch) verändert, ist die Separierung von dementiell veränderten Bewohnern ausgeschlossen gemäß unserem Motto „Gemeinsam statt Einsam“.

Wir beziehen die Angehörigen gerne mit in die Betreuung ein, besonders bei dementiell veränderten Bewohnern.